.


 

 

 

Selbsthilfegruppen (Peer Education)

 

Freundeskreis

 

Gespräche über erlebte Gewaltanweinwirkung und deren Folgen können unter Betroffenen wesentlich unkomplizierter stattfinden, als mit nicht Betroffenen. Selbst Betroffene sind in dieser Beziehung wesentlich verständnisvoller und gefasster, als andere Menschen, die nicht von der Thematik betroffen sind. In den Selbsthilfegruppen geht es primär darum, Betroffenen Instrumente zur eigenen Gesundheitsförderung, zur Selbstheilung, anzubieten. Es ist erwiesen, dass sich ein gutes, soziales Netzwerk im Leben eines Menschens, sehr positiv auf seine Gesundheit auswirkt. Und ein Mensch empfindet sein soziales Umfeld genau dann als "positiv", wenn es dort wenig Konflikte und viel Gemeinsamkeiten, somit Verständnis gibt. Erst so kann Vertrauen entstehen. Und so ist auch Vertrauen der erste Schritt zur Selbstheilung. Vertrauen in sich selbst.

 



Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.schuetzedeinkind.at! 58964 Besucher

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0